Weitere Berichte

Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats im Geschäftsjahr 2022

Die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats ist in § 20 der Satzung der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, geregelt und entspricht dem von der Hauptversammlung 2021 mit 99,64 % der abgegebenen Stimmen gebilligten Vergütungssystem des Aufsichtsrats.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten demnach jährlich eine feste Vergütung in Höhe von 47.000 €. Der Vorsitzende erhält das Doppelte, der Stellvertreter das Eineinhalbfache dieses Betrags. Für die Mitgliedschaft im Prüfungsausschuss, welchen der Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom 26. Februar 2021 eingerichtet hat, erhalten die Aufsichtsratsmitglieder zusätzlich zu ihrer Grundvergütung eine jährliche feste Vergütung von 15.000 € der Vorsitzende des Prüfungsausschusses erhält zusätzlich eine jährliche Vergütung von 30.000 €. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder ein zusätzliches Sitzungsgeld in Höhe von 750 € je Sitzung des Aufsichtsrats, an der sie teilnehmen.

Die gewährte und geschuldete Vergütung sowie der jeweilige relative Anteil an der Gesamtvergütung der gegenwärtigen Mitglieder des Aufsichtsrats ist in nachfolgender Tabelle dargestellt. Im Geschäftsjahr ist Edeltraud Glänzer mit Wirkung zum 15.05.2022 aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden und Birgit Biermann zum 14.07.2022 in den Aufsichtsrat eingetreten. Im Geschäftsjahr erfolgten keine Zahlungen an ehemalige Mitglieder des Aufsichtsrats.

Aufsichtsratsvergütung

 

 

2022

 

2021

 

 

Fest­vergütung

 

Ausschuss­vergütung

 

Sitzungs­geld

 

Gesamt­ver­gütung

 

Fest­vergütung

 

Ausschuss­vergütung

 

Sitzungsgeld

 

Gesamt­ver­gütung

 

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

 

in %

 

in Tsd. €

Wolfgang Büchele

 

94,0

 

84 %

 

15,0

 

13 %

 

3,0

 

3 %

 

112,0

 

94,0

 

86 %

 

12,7

 

12 %

 

3,0

 

3 %

 

109,7

Sascha Held

 

70,5

 

80 %

 

15,0

 

17 %

 

3,0

 

3 %

 

88,5

 

70,5

 

82 %

 

12,7

 

15 %

 

3,0

 

4 %

 

86,2

Gabriele Eismann

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Edeltraud Glänzer
(bis 15.05.2022)

 

17,4

 

71 %

 

5,5

 

23 %

 

1,5

 

6 %

 

24,4

 

47,0

 

75 %

 

12,7

 

20 %

 

3,0

 

5 %

 

62,7

Birgit Biermann
(seit 14.07.2022)

 

22,0

 

94 %

 

 

 

1,5

 

6 %

 

23,5

 

 

 

 

 

 

 

Jürgen Glaser

 

47,0

 

79 %

 

9,5

 

16 %

 

3,0

 

5 %

 

59,5

 

47,0

 

95 %

 

 

 

2,3

 

5 %

 

49,3

Michael Kleinemeier

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Renate Koehler

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Anne Lange

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Peter Emanuel Merck

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Dietmar Oeter

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Alexander Putz

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Christian Raabe

 

47,0

 

72 %

 

15,0

 

23 %

 

3,0

 

5 %

 

65,0

 

47,0

 

75 %

 

12,7

 

20 %

 

3,0

 

5 %

 

62,7

Helene von Roeder

 

47,0

 

59 %

 

30,0

 

38 %

 

3,0

 

4 %

 

80,0

 

47,0

 

62 %

 

25,4

 

34 %

 

3,0

 

4 %

 

75,4

Helga Rübsamen-Schaeff

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Daniel Thelen

 

47,0

 

72 %

 

15,0

 

23 %

 

3,0

 

5 %

 

65,0

 

47,0

 

75 %

 

12,7

 

20 %

 

3,0

 

5 %

 

62,7

Simon Thelen

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

 

47,0

 

94 %

 

 

 

3,0

 

6 %

 

50,0

Das Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Büchele hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 140.000 € (2021: 140.000 €) erhalten.

Das Aufsichtsratsmitglied Helga Rübsamen-Schaeff hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 150.000 € (2021: 150.000 €) und als Aufsichtsratsmitglied der Merck Healthcare KGaA für 2022 zusätzlich 6.000 € (2021: 6.000 €) erhalten.

Das Aufsichtsratsmitglied Michael Kleinemeier hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 140.000 € (2021: 140.000 €) erhalten.

Das Aufsichtsratsmitglied Helene von Roeder hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 150.000 € (2021: 150.000 €) erhalten.

Das Aufsichtsratsmitglied Peter Emanuel Merck hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 80.000 € (2021: 80.000 €) erhalten.

Das Aufsichtsratsmitglied Daniel Thelen hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 140.000 € erhalten (2021: 140.000 €).

Das Aufsichtsratsmitglied Simon Thelen hat als Mitglied in Gremien der E. Merck KG für 2022 in dieser Funktion zusätzlich 140.000 € (2021: 140.000 €) und als Aufsichtsratsmitglied der Merck Healthcare KGaA für 2022 zusätzlich 3.000 € (2021: 3.000 €) erhalten.

Diese Seite teilen: