Weitere Berichte

Nachhaltigkeits­strategie*

Wissenschaft und Technologie nutzen

Für uns gehören nachhaltiges Unternehmertum und profitables Wachstum zusammen. Nur wenn wir einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen, bleiben wir auch zukünftig wettbewerbsfähig und können mit unseren innovativen und hochwertigen Produkten Fortschritt für die Menschen erreichen. Verantwortungsvoll zu handeln ist in unserer Unternehmenskultur tief verankert. Dazu zählt etwa, dass wir die Interessen sowohl unserer Mitarbeitenden als auch der verschiedenen Kundenkreise, der kapitalgebenden Unternehmen sowie der Gesellschaft achten. Sicherheitsfragen und ethische Aspekte sind für uns genauso wichtig wie wirtschaftlicher Erfolg. Ethische, wirtschaftliche, umweltbezogene und soziale Risiken reduzieren wir weitestmöglich. Bereits bei der Produktentwicklung haben wir den kompletten Lebenszyklus inklusive der Entsorgung im Blick. Bei der Beschaffung legen wir strenge Nachhaltigkeitsmaßstäbe an. Bei der Produktherstellung streben wir an, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. Eine sichere Produktion, hohe Umweltschutzstandards und ein strenges Qualitätsmanagement sind für uns selbstverständlich. Mit unseren nachhaltigen Produkten tragen wir auch dazu bei, dass die von uns belieferten Firmen ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen.

Nachhaltigkeit ist ein essenzieller Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Wir verfolgen drei strategische Nachhaltigkeitsziele: Im Jahr 2030 erreichen wir durch nachhaltige Wissenschaft und Technologien Fortschritt für mehr als eine Milliarde Menschen. Bis 2030 verankern wir Nachhaltigkeit in allen unseren Wertschöpfungsketten. Bis 2040 werden wir klimaneutral und reduzieren unseren Ressourcenverbrauch. Mit diesen Zielen tragen wir dazu bei, die Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen zu erreichen. Um unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, konzentrieren wir uns auf sieben Fokusfelder: nachhaltige Innovationen und Technologien für unsere Kunden, Beitrag unserer Technologien und Produkte zu Gesundheit und Lebensqualität, Nachhaltigkeitskultur und Werte, Nachhaltigkeit und Transparenz in der Lieferkette, gesellschaftliche Akzeptanz in allen Regionen sicherstellen, Klimawandel und Emissionen sowie Wasser- und Ressourcennutzung.

Implementierung der Nachhaltigkeitsstrategie

Im Geschäftsjahr 2022 konzentrierten wir uns darauf, die Voraussetzungen zu schaffen, um unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Alle drei Unternehmensbereiche leiteten aus der übergeordneten Unternehmensstrategie Nachhaltigkeitsstrategien ab und starteten mit deren Umsetzung.

Mithilfe von 14 Kernindikatoren erfassen und bewerten wir, welchen Fortschritt wir bei unseren Nachhaltigkeitszielen erreichen. Diese Indikatoren haben wir bereits im Geschäftsjahr 2021 definiert. 2022 implementierten wir verschiedene digitale Arbeitsinstrumente, mit denen wir mehr Transparenz über das Erreichte gewinnen wollen.

Im Berichtsjahr legten wir fest, dass wir auch bei der Bewertung möglicher Akquisitionen immer Nachhaltigkeitsaspekte einbeziehen werden. Auch bei der operativen Kapitalallokation, der Entscheidung über Investitionsausgaben sowie in der Forschung und Entwicklung soll dies zukünftig noch stärker der Fall sein. Mithilfe eines eigens entwickelten Bewertungsschemas (Scorecard) bewerten wir in der Forschung und Entwicklung potenzielle Auswirkungen unserer Produkte über den kompletten Lebenszyklus hinweg. Diese Scorecard führten wir 2022 für alle drei Unternehmensbereiche ein. 2022 ergänzten wir unseren Long-Term Incentive Plan (LTIP) um einen Nachhaltigkeitsfaktor. Details zur Berechnung des Nachhaltigkeitsfaktors finden sich im Vergütungsbericht.

Damit sind wir auf dem Weg, unser Unternehmen zu transformieren. Wir integrieren Nachhaltigkeit in den Innovationsprozess und in alle Schritte der Wertschöpfungskette. Das Wachstum unserer Geschäfte wollen wir von negativen Umweltauswirkungen entkoppeln. Weitere Informationen zu Nachhaltigkeitsthemen enthält die nichtfinanzielle Erklärung, die ebenfalls im Lagebericht veröffentlicht wird.

* Die Inhalte dieses Kapitels bzw. dieses Abschnitts sind freiwillige Angaben und daher nicht geprüft. Unser Abschlussprüfer hat den Text jedoch kritisch gelesen.

Diese Seite teilen: